User Tools

Site Tools


start

Eniak Bliki

Wiki

Blog

Texte unformatiert einfügen (Windows)

Wer kennt das nicht: Man kopiert einen Text von einer Webseite in eine E-Mail oder einen Texteditor und nach dem Einfügen hat der Text eine wirklich hässliche Formatierung. Das liegt daran, dass die Richtext-Informationen übernommen wurden. Nun muss man das Ganze umformatieren oder erst in einen anderen Texteditor einfügen und dort wieder rauskopieren. Oder aber „Bearbeiten → Inhalte einfügen… → Unformatierten Text“ klicken. Das Ganze nervt ziemlich.

Ich habe mich mal nach einer Lösung umgeschaut. Das Ganze heißt PureText und ist ein kleines Windows Tool. Es startet automatisch beim Booten. Mit der Tastenkombination “Windows+V” kann man dann den Text unformatiert aus der Zwischenablage einfügen. Das Konfigurationsmenü sieht so aus:

2018/12/04 16:30 · pmay

Die Abkürzung von „zum Beispiel“

Wie wird eigentlich „zum Beispiel“ richtig abgekürzt? An vielen Stellen findet man die Schreibweise „z.B.“. Das ist jedoch leider falsch. Korrekt ist die Schreibweise mit einem Space: „z. B.“ - wie man hier im Duden oder im Wiktionary nachlesen kann:

Die Abkürzung wird nicht zusammengeschrieben (z.B.), sondern getrennt (z. B.).

In elektronischen Dokumenten sollte man zusätzlich noch darauf achten ein Geschütztes Leerzeichen zu verwenden. In Microsoft Word wird dieses Zeichen durch „Shift + Steuerung + Space“ eingefügt (siehe Bild unten).

Darstellung von „z. B.“ in Microsoft Word

In HTML wird dieses durch die Eingabe von   erreicht.

Gleiches gilt übrigens auch zum Beispiel für „u. a.“ und „d. h.“.

2018/12/01 12:57 · pmay

Discussion

Enter your comment. Wiki syntax is allowed:
O X L X P
 
start.txt · Last modified: 2018/12/01 12:48 by pmay